intive baut ein neues Zentrum für Digitalisierung auf dem Regensburger TechCampus

Dort wird es die Entwicklung innovativer Zukunftstechnologien weiter vorantreiben

Regensburg, München, Deutschland – 11. Februar 2021 – intive automotive gab heute bekannt, dass es am neuen Technologiestandort – dem Regensburger TechCampus – innovative Zukunftstechnologien entwickeln wird. Der Bau des modernen Gebäudes ist eine logische Konsequenz des Unternehmenswachstums in den letzten Jahren.

Seit 14 Jahren ist intive automotive (früher bekannt als iNTENCE) der Experte für die Entwicklung softwareintensiver Systeme und hat sich als Premium-Technologiepartner in der Automobilindustrie einen Namen gemacht. Das Motto "Digital Automotive Excellence" vereint jahrelange Erfahrung mit umfassendem Know-how in den Zukunftsthemen Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, IT-Sicherheit, Virtuelle Realität und Embedded Software. Mit der Integration in die intive-Gruppe im vergangenen Jahr haben sich für das Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnet, die traditionelle Automotive-Welt digital neu zu gestalten.

Mit dem Bau des TechSquare – dem neuen Zentrum für Digitalisierung in Regensburg – hat das Unternehmen einen weiteren Meilenstein erreicht und seinen Ruf als vertrauenswürdiger Partner für die digitale Transformation gefestigt. Das neue Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe der Universitäten und etablierter Hightech-Unternehmen. Voraussichtlich ab Mai 2022 wird der TechSquare das neue intive-Headquarter für bis zu 400 Mitarbeitern sein.

Zu diesem Zeitpunkt werden die intive Teams in das neue Zentrum umziehen. Rolf Pasel, Geschäftsführer bei intive automotive und CCO der intive-Gruppe, blickt optimistisch in die Zukunft: „Von nun an beginnt für unser Unternehmen eine neue Ära. Unsere umfassenden digitalen Kompetenzen sind in der Region beispiellos: intive automotive legt großen Fokus auf Themen rund um das Automobil der Zukunft, während die intive-Gruppe Unternehmen aus den verschiedensten Branchen auf ihrem Weg der digitalen Transformation begleitet. Wir erwarten, dass der TechSquare das neue Zentrum für digitale Software-Entwicklung in Regensburg wird, an dem wir an leistungsstarken digitalen Konzepten arbeiten und unseren Kunden weiterhin den besten Service bieten. “

Über intive

intive ist ein globales digitales Powerhouse mit Hauptsitz in München. Mit einer anspruchsvollen, forschenden und agilen Herangehensweise treiben internationale Teams aus Software-, Design- und Business-Experten die digitale Transformation voran und entwickeln zusammen mit marktführenden Technologiepartnern die Produkte und Dienstleistungen von Übermorgen. Lösungen von intive basieren auf Innovationen der Weltklasse und bieten einen Mehrwert, der den kompletten Applikations-Lebenszyklus abdeckt – von der Konzeption eines Produkts bis zu dessen Wartung. Das Unternehmen verfügt über 13 Entwicklungszentren und 6 Designstudios in Deutschland, Polen, der Ukraine und Argentinien sowie über Vertriebsbüros in Großbritannien und den USA. Global Player wie Audi, BASF, BMW, Credit Suisse, Discovery, Disney, Esprit, Facebook, Google, ING, ViacomCBS und Vorwerk setzen auf die Kompetenz von intive. Mehr unter www.intive.com

Über intive automotive

intive automotive ist auf die Entwicklung softwareintensiver Systeme spezialisiert und treibt innerhalb der intive-Gruppe die digitale Transformation der Automobilbranche voran. Das Motto „Digital Automotive Excellence“ vereint jahrelange Erfahrung und umfangreiches Know-how in den Zukunftsthemen Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, IT-Sicherheit, Virtuelle Realität und der Embedded Software. Ein eingespieltes Team an der Schnittstelle zwischen IT- und Automobilbranche umfasst weit über 200 Experten an den Standorten Regensburg, Ingolstadt, München, Krakau und Kiew. Heute ist intive automotive ist ein gefragter Entwicklungs- und Technologiepartner marktführender Automobilhersteller und Zulieferer wie Audi, BMW oder VW. Erfahren Sie mehr unter: www.intive.com/automotive

« zurück zur Übersicht
2021 © intive automotive GmbH